Zum Hauptinhalt springen

Was ist eine Insektengifttestung?


Im Gegensatz zu Inhalationsallergien wird im FAZ bei Verdacht auf eine Insektengiftallergie nach schweren Reaktionen zuerst nur ein Bluttest durchgeführt und nach Vorliegen dieser Befunde ein separater Termin für einen Hauttest vereinbart.

 

Bei der Hauttestung mit Insektengiften wird aus Sicherheitsgründen nacheinander mit steigenden Allergenkonzentrationen getestet. Der gesamte Zeitaufwand für die Hauttestung kann daher 1-2 Stunden betragen. Bei Asthmatikern ist u.U. noch eine vorangehender Lungenfunktionstest notwendig. Keinesfalls kommen Stichprovokationen mit Bienen bzw. Wespen bei der Diagnose zum Einsatz. Bei Verdacht auf eine Insektengiftallergie wird prinzipiell eine Testung auf Biene und Wespe durchgeführt.


Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit einem unserer Fachärzten unter 
Tel. +43 1 270 25 30!